Differin Gel Creme Erfahrung

Die Frage, die bei fast jedem Wirkstoff gegen Pickel und Akne auftritt: Ist Differin Gel oder eine Differin Creme das Wunderheilmittel, auf das du schon so lange gewartet hast?

Muss leider auch bei diesem Medikament gegen Akne verneint werden. So zeigt Differin zwar bei einigen Pickelbetroffenen durchaus Wirkung und verbessert das Hautbild, jedoch meist nur sehr langsam, was vermutlich auch mit der Art des Medikaments zusammenhängt.

Denn da das Differin Gel oder eine Differin Creme von außen auf die Haut aufgetragen wird, kann sie vor allem nur die Verhornung der Talgdrüsenausgänge bekämpfen, wodurch Talg zwar besser abfließen kann und zudem Infektionen teilweise eingedämmt werden, aber das Problem der erhöhten Talgproduktion nicht wirklich beseitigt wird und du somit eher an den Symptomen arbeitest, als an den Ursachen.

Wo Differin Gel Kaufen?

Richtig zu kaufen gibt es Differin Gel nicht, da es zu den verschreibungspflichtigen Arzneimitteln gehört und du es dir somit nur von deinem Hautarzt oder deiner Hautärztin verschreiben lassen kannst.

Der Vorteil ist dann zumindest, dass das Medikament in den meisten Fällen kostenlos ist, da die Krankenkasse alle Kosten übernimmt.

Differin Salbe Anwendung?

Das Differin Gel wird einfach auf die Haut aufgetragen, wo du es dann einwirken lässt.

Da das Differin Gel jedoch so oder so Verschreibungspflichtig ist, wird dir dein Hautarzt sicherlich die richtige Anwendung, passend zu deinen Hautprobleme, nochmals genau erklären. Wenn nicht Frage bei deinem Hautarzt oder Apotheker genau nach.

Differin Gel Erfahrung Vorteile

Meist lässt sich nach einiger Zeit (rund 2-3 Monaten) eine sichtbare Verbesserung im Hautbild feststellen. So wird die Haut weniger fettig und es bilden sich weniger Pickel.

Zudem musst du dir bei der Verwendung von Differin Gel keine Angst um deine Kleidungssachen oder deine Kopfkissenbezüge machen, wie bei so manch anderem Arzneimittel gegen Pickel.

Differin Gel Erfahrung Nachteile

Wunder verbringt Differin wie anfangs schon erwähnt nicht und wenn dann treten die ersten Verbesserungen erst nach 1 bis 2 Monaten auf, wodurch du einiges an Durchhaltevermögen besitzen solltest, bevor du Resultate siehst. Also nicht zu früh das Medikament wieder absetzen und ein anderes ausprobieren. Differin ist kein Schnellheil-Medikament, wenn es so etwas überhaupt gibt?!

Außerdem können weiterhin tiefe und eitrige Pickel entstehen, auch wenn nicht mehr so viele und so starke wie noch vor der Behandlung.

Als letztes sei auf heftige Nebenwirkungen, wie starker Austrocknung und Juckreiz hingewiesen, was bei einigen Anwendern von Differin Gel und Cremes immer wieder vorkommt. Wie deine Haut jedoch auf das Gel reagiert, kannst du nur herausfinden wenn du es selbst ausprobierst.

Differin Gel / Creme Fazit

Differin ist kein Wunderheilmittel, kann aber dein Hautbild deutlich verbessern, auch wenn sich diese Verbesserungen in Grenzen halten sollten. So ist Differin Gel wohl vor allem für Patienten mit leichter Akne und wenig Pickel geeignet. Ob es für dich wirkt kannst du am Ende nur wieder selbst herausfinden, wenn du Differin selber ausprobierst. Viel Glück.



PS: Für viele Besucher sind diese Bücher gegen Akne & Pickel eine wahre Hilfe.