Duac Akne Gel

Das Duac Akne Gel gehört zu den Verschreibungspflichtigen und somit Rezeptpflichtigen Medikamenten und wird normalerweise vom Hautarzt bei einer entsprechenden Ausprägung der Akne verschrieben.

Da das Duac Akne Gel rezeptpflichtig ist und somit für die meisten Patienten nur 5 Euro Eigenbetrag kostet, erfreut sich dieses Akne Medikament unter vielen Betroffenen großer Beliebtheit, da es bei sehr vielen Betroffenen eine gute bis sehr gute Wirkung erzielt.

Natürlich führt auch nicht das Duac Akne Gel zu einer sofortigen Hautverbesserung, noch ist man nach einer Woche völlig Pickelfrei, jedoch berichten viele Betroffene, dass das Gel eines der einzigen Produkte ist, welches wirklich gegen Pickel, Mitesser und Akne hilft.

Man muss jedoch aufgrund der Inhaltsstoffe des Akne Gels besonders darauf achten, nach jeder Anwendung die Hände ordentlich zu waschen und kontakt mit jeglicher Kleidung oder anderen kleiderähnlichen Stoffen zu vermeiden, da es sonst zu einigen Verfärbungen der Kleidung oder Handtücher kommen kann.

Aber für ein Pickel– und Aknefreies Leben ist es sicherlich Wert ein paar verfärbte Handtücher in Kauf zu nehmen.

Ist das Duac Akne Gel für jeden geeignet?

Das ist eine sehr gute Frage und leider heißt die Antwort: Nein! Das Duac Gel ist nicht für jeden geeignet, denn sonst würden sicherlich alle Akne Patienten dieses Produkt verwenden.

So ist es auch bei diesem Gel der Fall, dass es nicht bei allen Patienten wirkt und es auch bei einigen zur Verschlechterung der Haut führen kann, woraufhin man das Produkt wieder absetzen sollte.

Aber da dein Hautarzt dir so oder so das Duac Akne Gel verschreiben muss, besprichst du am besten mit ihm oder ihr, ob das Akne Gel für dich geeignet ist oder nicht.



PS: Für viele Besucher sind diese Bücher gegen Akne & Pickel eine wahre Hilfe.